Alternative Finanzierung

Mezzanin-Kapital für Stadtvillenprojekt

Der Erlanger Mezzanine-Spezialist Pegasus Capital Partners realisiert gemeinsam mit dem österreichischem Projektentwickler CROWND Estates drei Stadtvillen im Wiener Stadtteil Hietzing. Das Investmentvolumen für das von Stararchitekt Sir David Chipperfield geplante Projekt liegt bei mehr als 20 Millionen Euro. Die Fertigstellung der Stadtvillen ist für 2021 avisiert.

In der Hanselmayergasse entstehen 17 Eigentumswohnungen mit insgesamt 3.100 m² Wohnfläche, wobei unterschiedliche Grundrisstypen von 40 Quadratmeter bis 330 Quadratmeter geplant sind. Die hochwertig ausgestatteten Apartments werden schlüsselfertig übergeben, inklusive Designerküche und Einbaumöbeln. Potentielle Käufer können zwischen zwei von David Chipperfield entworfenen Ausstattungslinien wählen und somit jede Wohnung individuell gestalten. Die Gartenwohnungen und Penthouses werden jeweils mit Pool ausgestattet.

Mit den drei Stadtvillen bauen Pegasus und CROWND ihre strategische Zusammenarbeit weiter aus: „Bei unseren Investments setzen wir auf starke regionale Partner und Objekte mit exzellenten Rahmenbedingungen. Wir werden unser Engagement in Österreich und die Partnerschaft mit CROWND kurz- und mittelfristig weiter ausbauen“, erklärt Matthias Hubert, CEO von Pegasus.

Maximilian Kneussl, CEO von CROWND, ergänzt zum aktuellen Projekt: "Mit den David Chipperfield Residences setzen wir neben COLIBRI ein weiteres Projekt in einem beliebten Wiener Wohnviertel um. Gemeinsam mit Pegasus werden wir weitere Immobilien in ausgewählten Top-Lagen realisieren. Die Architektur von David Chipperfield unterstreicht noch einmal die Qualität unserer Produkte und wird neue Maßstäbe am Wiener Wohnmarkt setzen."