Aufsteiger: Sandra Bauer

Das Comeback.

Immobilien lassen sie nicht los. Seit Mitte Oktober leitet Sandra Bauer die Ex-Pressesprecherin von Immofinanz und Wienerberger die PORR-Konzernkommunikation.

Lange hat es die 45jährige Kommunikationsexpertin Sandra C. Bauer auf der Agenturseite nicht ausgehalten. Immobilien und Unternehmen dürften es ihr wirklich angetan haben. Nach knapp zwei Jahren auf der Agenturseite feierte Sandra Bauer ihr Comeback auf Unternehmerseite.

Bis Ende 2012 war Bauer als Head of Corporate Communications und Pressesprecherin für die Immofinanz Group tätig. Zuvor war sie PR- und Marketingleiterin beim Management-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister Accenture, Leiterin der Abteilung Investor Relations & Communications bei Global Equity Partner und Pressesprecherin der Wienerberger AG.

Anschließend folgten wieder zwei Jahre auf der Agenturseite. Bei currycom war sie für die strategische Weiterentwicklung des Corporate Communications Leistungsangebots der Agentur verantwortlich. Neben Strategieentwicklung zählen unter anderem disziplinübergreifende Kundenberatung und Akquisition zu ihren Aufgaben.

Nun erfolgte wieder der Seitenwechsel. Seit Mitte Oktober leitet Sandra Bauer die Konzernkommunikation. Sie hätte sich keinen besseren Zeitpunkt für einen Wechsel aussuchen können. Die Abspaltung der PIAG von der PORR und die anschließende Verschmelzung mit der UBM, wahrlich eine spannende Aufgabe – selbst für einen solchen Routinier wie Sandra Bauer.