Feierliche Eröffnung

BG/BRG St. Pölten

Am 5. November 2018 fand die offizielle Eröffnungsfeier für das sanierte und erweiterte BG/BRG St. Pölten in der Josefstraße 84 statt. Wolfgang Gleissner, Geschäftsführer der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) überreichte den Schlüssel zum neuen Schulhaus an Bildungsminister Heinz Faßmann, Bildungsdirektor Johann Heuras und Schuldirektorin Silvia Klimek. 

„Die BIG als Bauherr und Liegenschaftseigentümer investierte rund 25 Millionen Euro in die Sanierung und Erweiterung des BG/BRG St. Pölten. Das Schulhaus ist nun hell und offen gestaltet und bietet mehr Raum für Stammklassen sowie eine großzügige Aula mit Lern- und Aufenthaltsbereichen. Die neu errichtete Doppelturnhalle und die vielfältigen Ballspiel- und Leichtathletikanlagen im Freien werten das Sportangebot am Standort nachhaltig auf“, sagt Wolfgang Gleissner, Geschäftsführer der BIG.

Im Zuge der Bauarbeiten wurde das Schulhaus um rund 2.000 Quadratmeter erweitert. Der Zubau besteht aus drei Geschoßen und bietet Raum für 18 Stammklassen und Pausenflächen. Zudem wurde eine neue, rund 2.000 Quadratmeter große Doppelturnhalle errichtet und der Bestandsturnsaal saniert. Die Bauarbeiten dauerten von Juli 2016 bis März 2018. Die Gesamtfertigstellung erfolgte wie geplant im August 2018, pünktlich vor Beginn des Schuljahres 2018/19.

Quelle: © Anna Rauchenberger