Frühlingserwachen in der Anwaltsbranche

GIBEL ZIRM starten neue Wirtschafts- und Immobilienboutique

Die Wiener Anwaltsbranche ist um eine Kanzleipartnerschaft reicher. Erich Gibel und Maximilian Zirm (früher GGO) stellen ihre langjährige Zusammenarbeit auf neue Beine und fokussieren Erfahrung, Kompetenzen und Netzwerk in ihrer Anwaltsboutique für Wirtschafts- und Immobilienrecht.

Gemeinsam mit zwei weiteren Kooperationsanwälten und einem Team junger Juristen stehen GIBEL ZIRM für innovative und mandantenzentrierte Full-Service-Lösungen, die sich vor allem an einem orientieren: Skalierbarkeit der Lösung für und mit dem Mandanten. „Unsere Zusammenarbeit ist wechselwirkend und reflektiv: Lösungen für große, etablierte Mandate profitieren von neuen Ansätzen aus dem Start-Up-Bereich und umgekehrt. Dafür braucht es routinierte Sicherheit und frische Konzepte gleichermaßen“, so Zirm. 

GIBEL ZIRM ist es gelungen mit ihrem jungen Team neue Branchen im Bereich von Start-Ups, IT, Kunst- & Kultur zu adressieren. „Diesen Weg führen wir konsequent fort, Zuwachs nicht ausgeschlossen“, lassen die beiden Neo-Kanzleigründer aufhorchen. Der Kanzleisitz am Dr. Karl Lueger-Platz ist vorsorglich schon mal etwas größer dimensioniert.

Quelle: © Gibel Zirm Rechtsanwälte