Geballte Immobilienkompetenz bei der Expo Real

TPA Gruppe

46.747 Besucher aus 76 Ländern kamen 2019 zur Expo Real nach München. Die 2.190 Aussteller kamen aus 45 Ländern. Damit stellte die Expo Real auch heuer ihre führende Rolle als größte B2B Messe für Immobilien und Investitionen in Europa eindrucksvoll unter Beweis und verzeichnete ein Besucher- und Aussteller-Plus gegenüber dem Vorjahr.

Die Stärke der TPA Gruppe bei der effizienten grenzüberschreitenden Beratung von Immobilien-Geschäften im Inland sowie in Mittel- und Südosteuropa ist einzigartig“, erklärt Karin Fuhrmann, Steuerberaterin, Partnerin und Mitglied des Management-Teams von TPA. „Viele unserer Kunden aus der Immobilienbranche begleiten wir bereits seit 40 Jahren! Was unsere Kunden an uns schätzen, ist neben dem Know-how auch das tiefgreifende Verständnis für die Branche sowie die jeweiligen steuerrechtlichen Besonderheiten. Darauf sind wir sehr stolz“, ergänzt Karin Fuhrmann. 

Die internationale Vernetzung der TPA Gruppe war auch auf dem Messestand der Expo Real klar spürbar: Beraterinnen und Berater aus insgesamt 25 Ländern standen für fachlichen Austausch bereit. Neben den 12 Ländern, in denen TPA vertreten ist, waren dies unter anderem Deutschland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Schweiz, die Vereinigten Arabischen Emirate und viele andere mehr.

Die Weinverkostung am Stand der TPA Gruppe am zweiten Messetag hat sich inzwischen zu einer beliebten Institution entwickelt. Dieses Jahr wurden verschiedene Veltliner von Top-Weingütern aus dem Kamptal verkostet.


Quelle: Karin Fuhrmann, Partnerin und Immobilien-Expertin bei TPA