Gleichenfeier im „Stadtrevier“

Vermietbare Gesamtfläche 8.280 m2

Die ifa AG realisiert im Stadtentwicklungsprojekt „Stadtrevier“ (1100 Wien, Laxenburger Straße/Buchengasse 85) 111 geförderte Wohnungen und 3 Geschäftslokale im bevölkerungsreichsten Wiener Gemeindebezirk. Die vermietbare Gesamtfläche beträgt 8.280 Quadratmeter (rund 7.180 Quadratmeter Wohnfläche/1.100 Quadratmeter Geschäftsfläche). Zusätzlich steht den künftigen Bewohnern eine Tiefgarage mit liegenschaftsübergreifend 50 KFZ-Stellplätzen zur Verfügung. Die Baukosten betragen rund 16,5 Millionen Euro.

Das Investmentobjekt „Stadtrevier“ ist das jüngste Projekt der ifa AG in Favoriten, insgesamt wurden im 10. Bezirk bereits 40 Immobilieninvestments erfolgreich realisiert. „Die ifa AG betreibt seit 41 Jahren Stadtentwicklung. Wir wissen, wie sich Bezirke entwickeln und erkennen Potenziale frühzeitig“, so Christian Petter, Vorstand der ifa AG. „Mit der Schaffung von rund 850 Wohn- und Geschäftseinheiten hat die ifa AG maßgeblich zur nachhaltigen Entwicklung des Bezirks beigetragen. Wir sind stolz darauf, diese Erfolgsgeschichte mit diesem Projekt fortzuschreiben.“

Das „Stadtrevier“ besteht aus sechs über Bauherrenmodelle finanzierten Liegenschaften, davon fünf Neubauten und eine Sanierung. Die Fertigstellung ist für Sommer 2019 geplant, die Vermietung über die ivv beginnt im Mai.

Aktuelles Investment in 1100 Wien: Wohnprojekt Buchengasse

Die ifa AG setzt weiter auf das Potenzial des Bezirks. Aktuell haben Anleger die Möglichkeit zum Investment in das neue Projekt Buchengasse (1100 Wien, Buchengasse 58/Waldgasse 36). Das moderne Wohnprojekt umfasst 43 Wohnungen in single- und familienfreundlichen Größen von 30 Quadratmeter bis 84 Quadratmeter sowie 9 Tiefgaragenstellplätze. Insgesamt befinden sich zehn Investmentprojekte der ifa AG in Favoriten im Bau oder in Entwicklung.

Seit der Unternehmensgründung wurden von der ifa AG österreichweit 460 Projekte realisiert und rund 669.450 Quadratmeter vermietbare Wohn- und Geschäftsfläche geschaffen – ein wesentlicher Beitrag für leistbares Wohnen in Österreich. Der Erfolg der ifa AG zeigt sich auch in der Mietauslastung aller realisierten ifa-Projekte, die aktuell über 97 Prozent beträgt.