Großprojekt leistbares „Neues Arbeiten“ in Wien

eyemaxx Real Estate Group entwickelt

Auf dem im Oktober 2019 erworbenen Areal in aufstrebender Lage in der Brehmstraße in Wien Simmering entsteht ein Bürogebäude mit knapp 20.000m² flexibel vermietbarer Fläche.

von Amelie Miller - Redakteurin

Großprojekt leistbares „Neues Arbeiten“ in Wien

eyemaxx Real Estate Group entwickelt

Auf dem im Oktober 2019 erworbenen Areal in aufstrebender Lage in der Brehmstraße in Wien Simmering entsteht ein Bürogebäude mit knapp 20.000 Quadratmeter flexibel vermietbarer Fläche. Das Objekt hat eine großzügige Lobby und insgesamt sechs Geschosse (EG, fünf Obergeschosse), zusätzlich ca. 200 PKW-Stellplätze, aus-reichend Lagerflächen und wird soweit möglich von Grünflächen umgeben. 

Das Projekt wird zertifiziert und entspricht allen Anforderungen des Neuen Arbeitens: Einwandfreie Technik, moderne, flexibel steuerbare, zugluftfreie Kühlung, Be- und Entlüftungsanlage, Doppelboden udgl. Eine einwandfreie Lösung für Akustikthemen bei offenen Büros wird bereits bei der Planung berücksichtigt um entsprechende Räume für Zusammenarbeit, Rückzug, Kreativität und Zusammenkunft zu garantieren. 

Stephan Pasquali, eyemaxx Geschäftsführer Projektentwicklung Österreich dazu: „Neu in der Entwicklungsphase ist das spannende Zusammenspiel des Architekten mit einem renommierten Büroplaner, der bereits in der Vorentwurfsphase das Gebäude und seine Technik mit den neuen Anforderungen matcht. Wir haben das Glück, für unsere zukünftigen Nutzer ein perfektes Team aus Architektur, Technik UND Innenraumplanung gefunden zu haben!“ 

Die Lage des Entwicklungsgebiets in Simmering wird oft unterschätzt, kann jedoch vom Gegenteil überzeugen. In unmittelbarer Umgebung entstehen mehrere Wohnbauten samt Infrastruktur und die öffentliche Anbindung kann als ausgezeichnet bezeichnet werden: Wien Mitte ist in zwölf Gehminuten und der Flughafen Wien-Schwechat in 22 Minuten erreichbar!

Nach Einreichung der Baugenehmigung Anfang 2021 ist die Fertigstellung im Herbst 2023 geplant. 

Quelle: eyemaxx Real Estate Group