Immofinanz eröffnet VIVO! in Bratislava

Lidl und LPP Group als neue Ankermieter

Die IMMOFINANZ hat die Neupositionierung und Modernisierung ihres Einkaufszentrums VIVO! Bratislava erfolgreich abgeschlossen. Nach knapp einem Jahr Umbauarbeiten bei laufendem Betrieb wurde heute die Eröffnung der neuen Shops gefeiert. VIVO! Bratislava bietet nunmehr 170 Fachgeschäfte auf einer vermietbaren Fläche von insgesamt 36.000 m². Zahlreiche neue Mieter erweitern das Shopping-Erlebnis für die gesamte Familie: So wurden der Lebensmitteleinzelhändler Lidl und der Fashion-Retailer LPP Group als Ankermieter gewonnen, mehr als 20 neue Marken, darunter etwa Reserved, Mohito, House, Cropp und Sinsay, ergänzen das Angebot. Insgesamt hat die IMMOFINANZ rund EUR 25 Mio. in die Modernisierung und den Umbau des vormals als Polus City Center firmierenden Einkaufszentrums in Bratislava investiert.

Mit dem Umbau konnten 15.000 m2 vermietbare Fläche eines ehemaligen Supermarktes modernisiert und für diese Flächen ein attraktiver Mix verschiedener Retailer gewonnen werden. Die Neupositionierung umfasste die Umgestaltung zahlreicher Außen- und Innenbereiche, darunter die Fassade und das Lichtkonzept, verbesserte Parkmöglichkeiten, Ruhezonen, die Installation zusätzlicher Rolltreppen sowie die Einführung eines neuen kulinarischen Konzepts – den sogenannten „VIVO! Market“, der das gastronomische Angebot des Einkaufszentrums erweitert.

„Unser Einkaufszentrum war das erste moderne Shopping- und Entertainment-Center in Bratislava. Mit der Modernisierung und der Integration in unsere erfolgreiche VIVO!-Marke haben wir ein nachhaltig attraktives Profil für den Standort und eine verbesserte Aufenthaltsqualität für die gesamte Familie geschaffen. VIVO! steht für Einkaufen mit Erlebnisfaktor und punktet mit starken Ankermietern und einem attraktiven Branchenmix aus internationalen und lokalen Anbietern“, sagt Dietmar Reindl, COO der IMMOFINANZ, anlässlich der Eröffnungsfeierlichkeiten. Er erwartet zudem einen deutlichen Anstieg der Besucherzahlen: „Aufgrund der im Vergleich zu Österreich deutlich flexibleren Öffnungsmöglichkeiten in der Slowakei freuen wir uns gerade an Sonn- und Feiertagen über zahlreiche Besucher aus dem nahen Nachbarland“. Durch die Neupositionierung und den attraktiven Mietermix wurde seit Anfang September bereits ein Besucheranstieg von 35% gemessen.

Über VIVO!

VIVO! ist die Shopping Center-Marke der IMMOFINANZ. Diese wurde für Städte mit einem Einzugsgebiet von mindestens 200.000 Menschen konzipiert. Charakteristisch für die VIVO! Einkaufzentren ist ein attraktiver Mietermix mit starken Ankermarken sowie die Fokussierung auf ein familienfreundliches Ambiente. Das VIVO! Portfolio besteht derzeit aus zehn Einkaufszentren mit einer Mietfläche von rund 306.000 m2, davon vier in Polen, vier in Rumänien und jeweils eines in Tschechien und der Slowakei. Der Buchwert per Ende Juni 2019 belief sich auf EUR 674,1 Mio. und die Bruttorendite auf 8,2%.

Quelle: IMMOFINANZ / v.l.: Dietmar Reindl, Rudolf Kusý, Adrian Bodis