IMV mit Digitalisierung voll im Plan

Konsequent bis ins letzte Detail

Seit mehr als 25 Jahren ist die IMV Immobilien Management GmbH als innovative Vordenkerin bekannt. Von Anfang an, als die Hausverwaltungsbranche noch von starren Strukturen und traditionellen Prozessen gekennzeichnet war, setzte man bei der IMV auf konsequente Dienstleistungsorientierung.

Diese damals neue und ungewöhnliche Geschäftsstrategie ist fester Bestandteil der Untemehmenspositionierung. Und damals, wie heute, ist das kontinuierliche Verbessern des eigenen Dienstleistungsangebots ein besonderes Merkmal der IMV und Grundlage der heute erarbeiteten Position des Marktführers.

Aktuell ist Digitalisierung das Schlagwort der Stunde: Die digitale Transformation schreitet unaufhörlich voran und durchdringt immer mehr Lebensbereiche. Bei der IMV werden nach und nach innovative digitale Dienstleistungen realisiert, um das Geschäftsmodell zukunftsorientiert weiterzuentwickeln und nachhaltig zu verankern.

So hat die IMV - als erste Hausverwaltung in Österreich - im Vorjahr eine völlig neuartige Smartphone-App zur Vereinfachung und Beschleunigung von Kundenkommunikation und internen Abläufen in Verwendung: „puck“.

„puck“ ermöglicht die Umsetzung revolutionär verbesserter Kundenservices mit ergänzenden Funktionen, wie Grätzl-News und Web-Marktplatz, um die Menschen besser zu vernetzen und auch im realen Leben zueinander zu bringen.

Ebenso forciert die IMV ihre interne Prozessdigitalisierung zur Ressourcenschonung und Entlastung der Mitarbeitenden. Beispielhaft: Bereits seit dem Jahr 2012 erfolgt die Rechnungserfassung elektronisch und seit einiger Zeit sind die Hausverwalter mit Tablet-Computem ausgestattet, um Hausund Wohnungsübergaben elektronisch - und somit rasch und unkompliziert - abwickeln zu können.

Die IMV ist stets offen für Anregungen und bereit, neue Ansätze auszuprobieren. Um direkter auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen zu können, ist 2018 der erste „Wohnkulturbericht“ entstanden: In Kooperation mit einem Umfrageinstitut sind aktuelle und kommende Wohntrends sowie die Entwicklungen in der Stadt/Land-Thematik erfasst und analysiert worden.

Und obwohl die Möglichkeiten der Digitalisierung die Dienstleistungsqualität grundlegend und nachhaltig verändern: Das echte Leben ist analog. Gute Erreichbarkeit und Kundennähe sind daher unverändert zentrale Anliegen der IMV bei der Entwicklung innovativer Ideen rund um die Dienstleistung einer Hausverwaltung.

Was als nächstes kommt? Die IMV ist immer für eine Überraschung gut. Weil: Die machen das.