Kurz & Bündig: Hotel

IG Immobilien

Aus Büro wird Hotel

Der Büromarkt zeigt sich nicht nur in Wien angespannt. Im Amsterdamer Stadtteil Sloterdijk – unweit des Hauptbahnhofs – werden seit einiger Zeit Leerstände von 25 Prozent verzeichnet. In diesem Umfeld sind neue Verwertungsmöglichkeiten gefragt: Mit der teilweisen Umwidmung der IG-Büroimmobilie Teleport N1 „Orly Centre“ in ein Mercure Hotel leitet die IG Immobilien Unternehmensgruppe weitere Schritte für die Neuausrichtung des Sloterdijk-Viertels ein. Neben den bestehenden, voll servicierten City Identity Apartments entsteht jetzt auf rund 6.300 Quadratmeter Nutzfläche das modernste Mercure Hotel in Amsterdam. In nur einem Jahr Bauzeit soll der Hotelkomplex mit 177 Zimmern und einem Skybar- Restaurant fertiggestellt sein.
 

Ruby Sofie Hotel eröffnet

Lean Luxury

„Lean Luxury“ lautet die Philosophie der neuen Hotelgruppe Ruby, die mit der Eröffnung ihres Boutique-Hotels in den historischen Sofiensälen in Wien ihr weltweites Debüt feierte. Mit „Lean Luxury“ sind kleine aber feine Zimmer mit bester Ausstattung und lässigem Design gemeint. Konkret verzichtet das Ruby Sofie auf ein Spa, Tiefgaragenplätze und ein hauseigenes Restaurant und investiert dafür lieber in Matteo Thun-Lampen, 42-Zoll-HD-Fernseher, überlange Betten oder Philippe Starck-Stühle. Ruby-Gästen stehen auch kein Concierge oder eine Lobby zur Verfügung, bei Fragen wenden sie sich an ihr Smartphone oder die multifunktionalen Mitarbeiter in der Bar. Die Bar ist auch der Ort, an dem alle Fäden des Hotels zusammenlaufen: Sie ist Austragungsort des Frühstücks und wird Gästen Livekonzerte und DJ-Events bescheren.
 

Hotel Mercure Wien West in russischer Hand

Family Office schlägt zu

Die Kölner Unternehmensgruppe Ebertz & Partner gibt den Verkauf des Hotel Mercure an der BahnhofCity Wien West bekannt: Fünfzehn Jahre nach der Platzierung des geschlossenen Immobilienfonds SWF 087, der in das ehemalige „Dorint Budget Hotel“ in Wien investierte, wurde das Hotel Mercure an der BahnhofCity Wien West im Juni 2014 an ein Family Office aus Russland verkauft. Das derzeit von der Accor-Gruppe betriebene Mercure Hotel Wien Westbahnhof befindet sich in verkehrstechnisch idealer Lage, direkt gegenüber der BahnhofCity Wien West, in der neben der denkmalgeschützten Bahnhofshalle ein Büro- und Einkaufszentrum angesiedelt ist.