Neues Flaggschiff kurz vor der Fertigstellung

Glorit feiert Dachgleiche an der Oberen Alten Donau

An der Oberen Alten Donau 147 im 22. Wiener Gemeindebezirk blicken insgesamt neun hochwertige Eigentumswohnungen auf Baurechtsgrund ihrer Fertigstellung im Dezember 2019 entgegen. Glorit-Geschäftsführer Stefan Messar hieß zahlreiche Gäste zur feierlichen Dachgleiche willkommen. Highlight der Veranstaltung war die Kranfahrt mit Blick auf die Alte Donau und die Donaustadt.

Die Immobilie punktet vor allem mit ihrer Lage direkt bei der Alten Donau: Ein Badestrand in unmittelbarer Nähe, ideale Infrastruktur (UNO, Vienna International School, Donauzentrum, Gastronomie, Freizeitaktivitäten) sowie beste Verkehrsanbindung durch die nahe gelegene U1-Station Kagran und die Stadtautobahnen (Donauufer-Autobahn, Tangente). Große Fensterflächen sowie Eigengärten mit großzügigen Terrassen garantieren einen herrlichen Ausblick auf die Alte Donau. Wie man es von Glorit kennt, so punktet auch das aktuelle Flaggschiff mit exklusiver Ausstattung (Sanitärausstattung von Villeroy & Boch und Hansgrohe, edle Echtholzdielen und vieles mehr). Die Wohnungen verfügen über zwei bis fünfZimmer (66 bis 159 Quadratmeter) und sind ab 459.900 Euro provisionsfrei direkt vom Bauträger zu erwerben. Bei Interesse können die fertigen Musterwohnungen im Objekt nebenan (Obere Alte Donau 149, Top 2A) besichtigt werden.

„Wir sind stolz, heute auf die finale Bauphase unseres unvergleichbaren Flaggschiffs anzustoßen. Dieses Projekt repräsentiert die gesamte Palette an Top Qualität, für die wir stehen: Glorit bietet seinen Kunden in gewohnter Weise das Beste vom Besten in erstklassiger Lage, höchste Wohnqualität und hochwertige Ausstattung“,freut sich Geschäftsführer Stefan Messar.

Quelle: Milestones in Communication / Der traditionelle Gleichenspruch