Nuveen Real Estate und Value One gehen Partnerschaft ein

Investitionsvolumen 600 Millionen Euro

Das Joint Venture wird maßgeblich von dem weltweit tätigen Investmentmanager Nuveen Real Estate mit dem Immobilienentwickler Value One als Co-Investor umgesetzt. Nuveen Real Estate fungiert als Investmentberater, während sich Value One auf das Development Management konzentriert. MILESTONE, ein Tochterunternehmen von Value One, wird nach Fertigstellung als Betreiber agieren.

Nuveen Real Estate nutzt die hausinterne, auf Städten basierende Research-Strategie, um erstklassige Standorte zu identifizieren, die sich in unmittelbarer Nähe zu wichtigen Universitäten befinden, verkehrstechnisch gut angebunden sind und über eine gute lokale Infrastruktur verfügen. Das Ziel ist es, hochwertige Studentenunterkünfte zu entwickeln. Zusätzlich werden im Einzelfall auch Investitionen in Bestandsobjekte und Immobilien zur Repositionierung in Betracht gezogen.

„Wir haben in den letzten Jahren die Marke MILESTONE etabliert und gezeigt welches Potenzial im Markt Student Living steckt. Nun können wir es kaum erwarten loszulegen. Wir wollen so rasch wie möglich über 5.000 Betten mit der Marke MILESTONE anbieten. Das neue Joint Venture stärkt nun auch die Marktposition der Value One. Die von uns entwickelte Qualität wird dadurch noch deutlicher aufgezeigt und macht unser Angebot für institutionelle Anleger attraktiver,“ ist Andreas Köttl, CEO der Value One überzeugt. 

Über Nuveen Real Estate

Nuveen Real Estate ist einer der größten Immobilien-Investmentmanager der Welt mit einem verwalteten Vermögen von rund 107 Milliarden Euro (AUM).

Durch die Verwaltung von Fonds und Mandaten sowohl für öffentliche als auch private Märkte, die Fremd- und Eigenkapitalinvestitionen in verschiedenen Regionen und Investmentstrategien umfassen, bietet Nuveen Real Estate Zugang zu allen Aspekten der Immobilienanlage.

Die globale Präsenz und die umfassende Sektorkompetenz von Nuveen Real Estate basiert auf über 80 Jahren Investmenterfahrung im Immobilienbereich und einer Plattform mit mehr als 500* Mitarbeitern in über 25 Städten in den USA, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum.

Quelle: Value One