Spatenstich für neues Wohnbauprojekt

INVESTER in Wien Donaustadt

Nur wenige Wochen nach dem Spatenstich für das aktuell größte privatfinanzierte Wohnbauprojekt in Wien Simmering startet das Wiener Immobilienunternehmen mit dem nächsten Großprojekt in der Assetklasse Wohnen. In der Lavaterstraße in Wien Donaustadt errichtet INVESTER auf einem rund 21.500 Quadratmeter großen Areal einen modernen Wohn- und Retailkomplex mit 251 freifinanzierten Mietwohnungen. Das Projekt mit einer Gesamtnutzfläche von mehr als 15.000 Quadratmetern ist als Mixed-Use Development konzipiert und vereint Wohnnutz- und Retailflächen auf einem Standort. Im Erdgeschoss des Gebäudes entstehen demnach 3.650 Quadratmeter Einzelhandelsfläche, für die mit dem Lebensmitteldiskonter Hofer bereits ein prominenter Mieter gewonnen werden konnte. Das Projekt trägt der aktuellen Nachfragesituation am Wiener Wohnungsmarkt Rechnung und wird zu einem großen Teil 1-3 Zimmer-Wohnungen mit einer Größe zwischen 30 und 70 Quadratmetern umfassen und so dringend benötigten Wohnraum für Singles, Paare und Kleinfamilien zur Verfügung stellen. Realisiert wird das Projekt von Swietelsky Bau, für das architektonische Konzept zeichnet Architekt Michal Hadam (mh.Architects) verantwortlich.

Michael Klement, CEO INVESTER anlässlich des Spatenstichs: „Das Projekt Lavater 2 ist bereits das zweite Wohnprojekt, mit dem wir heuer in die Umsetzung starten. Das Projekt ist für uns insofern spannend, weil wir hier nicht nur Retail und Wohnen im Sinne der Verdichtung vereinen, sondern auch jenen Wohnraum schaffen der gerade bei jungen Menschen sehr stark nachgefragt wird.“

Modernes Wohnen mitten in der Donaustadt

Die Wohnungen bestehen zu einem überwiegenden Teil aus ein, zwei oder drei Zimmern und sind für Singles, Paare aber auch Kleinfamilien konzipiert. Eine hochwertige und funktionale Ausstattung ist ebenso Teil des Konzepts wie intelligent geplante Wohnungsgrundrisse. Alle Wohnungen verfügen über Loggia, Balkon oder Dachterrasse und bieten so zusätzlichen Platz im Freien mit Blick auf den begrünten Innenhof. Darüber hinaus wird der Gebäudekomplex über Gemeinschaftsräume als auch Paketboxen, Fahrradräume und eigene Kellerabteile verfügen. Unter dem Gebäude ensteht eine Tiefgarage mit 128 Stellplätzen. 

U-Bahn vor der Haustür und Naherholungsgebiete in umittelbarer Nähe

Das Projekt Lavater 2 bietet ein ideales Zuhause für all jene, die smartes und modernes Wohnen im Grünen schätzen und dennoch das urbane Treiben nicht missen wollen. Mit der Lage direkt an der U2-Station Aspernstraße ist nicht nur das Stadtzentrum in knapp 20 Minuten erreichbar, sondern auch wichtige Gesundheits- und Bildungseinrichtungen wie das Donauspital, die drei größten Universäten der Stadt (WU, TU und Hauptuniversität), das Business Quartier Viertel Zwei aber auch die Mariahilferstraße. Lokale Einkaufsmöglichkeiten bieten die direkt im Gebäude angesiedelten Nahversorger sowie das nahegelegene Donau Zentrum. Die Qual der Wahl haben die zukünftigen Bewohner wenn es um die Freizeitgestaltung geht: Sowohl mit der U-Bahn als auch mit dem Fahrrad erreicht man in nur wenigen Minuten die Alte Donau und das Naherholungs- und Naturschutzgebiet Lobau.

Quelle: VERO VISUALS / Wohnbauprojekt "Lavater 2" von INVESTER in Wien Donaustadt - Straßensicht
Quelle: Invester / Stefan Gergely