UBM: Nachfolgeprojekt gesichert

Ankauf von 23.000-Quadratmeter-Areal

UBM Development erweitert die Projektpipeline um ein bedeutendes Großprojekt in Wien: In Toplage, fußläufig zur Innenstadt, akquiriert das Unternehmen über eine Beteiligung von 90 Prozent an der Projektentwicklungsgesellschaft Donauhof GmbH & Co KG eine Entwicklungsfläche von über 23.000 Quadratmeter von der Reitenburg Gruppe – auf dieser Fläche soll Hotel- und Wohnbau entstehen. „Damit sichern wir uns zeitgerecht vor Fertigstellung des Quartier Belvedere Central (QBC) ein Nachfolgeprojekt, das sowohl hinsichtlich Größe als auch Qualität eine nahtlose Fortsetzung darstellt“, kommentiert Gerald Beck, Geschäftsführer UBM Development Österreich.