Union Investment kauft Styria Center

Union Investment hat sich das Styria Center im Stadtzentrum von Graz kaufvertraglich gesichert. Das Objekt ist eine gemischt-genutzte Gewerbeimmobilie mit Wohn-, Büro- und Gewerbeeinheiten und insgesamt rund 15.000 m2 Mietfläche. Verkäufer ist ein Konsortium aus drei privaten Eigentümern. Der Kaufpreis liegt bei über 40 Millionen Euro. Der Ankauf in der Annenstraße erfolgt für den Bestand des Offenen Immobilien-Publikumsfonds immofonds 1, der ausschließlich in Österreich vertrieben wird. Der Fonds erwirbt damit in kurzer Folge sein zweites Objekt, in dem die Nutzungsart Wohnen den größten Anteil ausmacht. Mitte Mai wurde bereits der Ankauf einer projektierten Wohn- und Geschäftsimmobilie in Wien mit einer Mietfläche von rund 9.700 m2 bekanntgegeben. Der wirtschaftliche Übergang des Styria Centers wird für Herbst 2018 erwartet.