Zukunftssicher

C&P Immobilien AG erweitert Vorstandsebene

Das laufende Geschäftsjahr der C&P Immobilen AG verläuft ganz nach Plan. Die sich in Realisierung befindlichen Wohnungen sich fast vollständig verkauft und die Projektpipeline ist prall gefüllt.
Meilensteine des Unternehmens sind aktuell das Vorzeigeprojekt Brauquartier Puntigam bzw. das Quartier4 am Grillweg in Graz sowie der Kirschblütenpark in Wien. Das neu errichtete Headquarter in Graz konnte national wie international mehrere Awards (Office of the year, Fiabci Office Austria usw.) gewinnen.

In Berlin realisierte C&P Immobilien bereits mehrere Bauvorhaben und erweitert die Geschäftstätigkeit im Berliner Speckgürtel.

Neustrukturierung ermöglicht Wachstum

Eine starke Expansion benötigt eine zielgerichtete Strategie, weshalb die bisherigen Vorstände Markus Ritter und Thomas Schober-Plankl die Erweiterung der Vorstandsebene vorschlugen. Der Aufsichtsrat der AG hat dies begrüßt und wird Andreas Grabner und Albert Sacher zusätzlich per 01.07.2019 zum Vorstand bestellen.

Markus Ritter, einer der beiden Gründer des Unternehmens, bleibt weiterhin CEO (Chief Executive Officer) und wird sich strategischen Unternehmensthemen widmen. Er wird zukünftig vermehrt „am“ und nicht „im“ Unternehmens tätig sein.

Thomas Schober-Plankl, Co-Gründer der C&P Immobilien AG, bleibt CFO (Chief Financial Officer) und ist wie bisher für die Bereiche Finanzen, Vermietung, Verwaltung, Administration und Personalentwicklung zuständig. Schober-Plankl betont: „Unsere Lösungen liegen nicht in der Vergangenheit, sondern in der Zukunft.“

Andreas Grabner ist seit 2015 im Unternehmen und war bisher Geschäftsführer der C&P Bauträger GmbH und verantwortlich für die Projektentwicklung in Österreich und Kroatien. Der 42-jährige Steirer wird neuer COO (Chief Operating Officer) und übernimmt im Vorstand die Leitung des operativen Geschäftes und ist zusätzlich für die Bereiche Akquisition, Projektentwicklung und Bauaufsicht zuständig. Grabner ist überzeugt davon, dass „Leben Veränderung heißt und jedes Unternehmen lebt, wenn es sich verändert.“

Albert Sacher ist seit 2014 bei der C&P Immobilien AG und war in Berlin für den Standortaufbau verantwortlich. Der 36-jährige Vertriebsspezialist aus Kärnten wird zukünftig CSO (Chief Sales Officer) und bringt 13 Jahre Erfahrung als selbstständiger Finanzdienstleister mit. In den letzten fünfeinhalb Jahren baute er in der C&P zusätzliches fundiertes Know-how, vor allem im Bereich Einkauf, Projektabwicklung und Verkauf, auf. Sacher ist sich bewusst: „Keiner von uns ist so schlau wie wir alle zusammen.“

Quelle: C&P Immobilien AG /(von links nach rechts): Markus Ritter, Thomas Schober-Plankl, Andreas Grabner, Albert Sacher