People in Motion Daan Bakkenes ist neuer Head of Hotels bei Colliers

Um den Bereich Hotel auszubauen, holt sich Colliers Österreich Daan Bakkenes (28) an Bord. Der gebürtige Niederländer hat seit 3. Mai die Funktion des Head of Hotels inne.

von 1 Minute Lesezeit

Daan Bakkenes ist neuer Head of Hotels bei Colliers

Daan Bakkenes war in den letzten drei Jahren für die pan-europäische Hotelgruppe Novum Hospitality tätig. Nach Stationen in Amsterdam und Dubai lebt und arbeitet der gebürtige Niederländer seit mehr als sieben Jahren in Wien.

Daan Bakkenes zu den aktuellen Marktchancen in der Hotelbranche: „Die derzeitige Pandemie wird nachhaltige Auswirkungen darauf haben, wie sich der Tourismus sowohl im Geschäfts- als auch im Urlaubsreisesegment entwickeln wird. In einigen Bereichen können wir eine Marktbereinigung erwarten und insgesamt die Gelegenheit nutzen, um Markenkonzepte und Objektnutzungen neu zu bewerten. Hotelentwickler und Investoren werden entsprechend reagieren und innovative Konzepte wie die gemischte Nutzungsform bei Hotels erweitern. Diese Weiterentwicklungen helfen Betreibern, ein kosteneffizientes Management der Objekte zu sichern und wirken sich positiv auf ROI und Investment für Investoren und Entwickler aus. Das globale Netzwerk von Colliers insbesondere im gewerblichen Bereich und meine detaillierten Branchenkenntnisse bilden ein ideales Zusammenspiel. In Zukunft werden wir somit im Bereich der Hotellerie weitere innovative Konzepte auf den Markt bringen und unsere Hotelinvestitionsdienstleistungen nachhaltig ausbauen.“

Verwandte Artikel