Investment Run auf Anleihe: UBM sieht Nachhaltigkeitsstrategie bestätigt

Nach nur zwei Stunden am ersten Tag der Bar-Zeichnungsfrist wurde die 3,125% Sustainability-Linked UBM-Anleihe 2021 erfolgreich platziert. Aufgrund der enormen Nachfrage war das Volumen der Anleihe kurzfristig von 125 auf 150 Millionen Euro aufgestockt worden.

von 1 Minute Lesezeit

Run auf Anleihe: UBM sieht Nachhaltigkeitsstrategie bestätigt
„Wir freuen uns über den großen Erfolg unserer ersten Anleihe mit Nachhaltigkeitsbezug und das starke Vertrauen der Investoren in die UBM als Emittentin und in unsere Strategie“, betont Patric Thate, Finanz-Vorstand der UBM Development AG. „Unsere finanzielle Stärke ist ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil und dieses Kapital ermöglicht es uns, sehr rasch auf Gelegenheiten am Markt zu reagieren.“

Rund die Hälfte der Inhaber der UBM-Anleihe 2017-2022 nutzten im Vorfeld die Gelegenheit, die bestehenden Anleihen in die neue fünfjährige Sustainibility-Linked UBM-Anleihe umzutauschen. 

Die Sustainability-Linked UBM-Anleihe wurde in Österreich, Deutschland und Luxemburg im Rahmen eines öffentlichen, prospektpflichtigen Angebots und in weiteren Staaten im Rahmen einer Privatplatzierung zur Zeichnung angeboten. Geplanter Wertstellungstag ist der 21. Mai 2021. Die Notierung der Sustainability-Linked UBM-Anleihe 2021 zum Handel im Amtlichen Handel (Corporates Prime) der Wiener Börse ist beabsichtigt. 

Verwandte Artikel