Projekte Abschluss der Revitalisierungsarbeiten am ehemaligen Semmelweis-Areals

Vor knapp drei Jahren ist die Semmelweis-Klinik vom 18. Wiener Gemeindebezirk ins Krankenhaus Nord übersiedelt. Die unter Denkmalschutz stehenden Pavillons auf dem rund 23.300 Quadratmeter großen Areal wurden damals bereits teilweise von der Amadeus International School Vienna genutzt. Ende 2019 übernahm die Vermehrt-Gruppe gemeinsam mit der BIG je 50 Prozent der Liegenschaft.

von 1 Minute Lesezeit

Bereits seit knapp zehn Jahren ist die AMADEUS International School Vienna in einzelnen Gebäuden am Standort untergebracht. 2012 machte das Semmelweis Haus 3 mit seiner Adaptierung für den Schulbetrieb den Anfang, zwei Jahre später wurde der Pavillon „Charlotte Bühler Heim 1“ generalsaniert und beherbergt seitdem unter anderem einen Kindergarten, Proberäume und Klassenzimmer. 

Mit der Sanierung bzw. der Revitalisierung des letzten Pavillons, dem Haus „Charlotte Bühler Heim 2“, durch VERMEHRT, wurde der Schulbetrieb komplettiert: Das Schülerinternat verfügt nun über 66 moderne Internatseinheiten mit 142 Betten, einen Speisesaal mit 156 Sitzplätzen sowie eine große Außenterrasse.

Verwandte Artikel