Investment Ärztekammer erwirbt prestigeträchtigen Grabenhof

Der Wohlfahrtsfonds der Ärztekammer für Wien erhöht sein Portfolio im Immobiliensektor: Zu den schon bestehenden zwölf Immobilien in Toplage in ganz Wien ist nun auch der sogenannte Grabenhof am Graben 14-15 zwischen Bräunerstraße und Habsburgergasse hinzugekommen. Das prestigeträchtige Haus befand sich bislang im Besitz der Österreichischen Beamtenversicherung.

von 1 Minute Lesezeit

Ärztekammer erwirbt prestigeträchtigen Grabenhof

Der Grabenhof ist denkmalgeschützt. Geplant ist, die schon von der Voreigentümerin gelebte Tradition der langfristig ausgerichteten Bewirtschaftung weiterzuführen. Kurzfristige Veränderungen sind folglich nicht geplant; mittel- und langfristig sollen der Ertrag der Immobilie gesteigert und damit ein Beitrag zur Absicherung des Vermögens des Wohlfahrtsfonds geleistet werden.

Verwandte Artikel