International Hotel Christie holt Betreiber für Hotelentwicklung im ElbAir in Hamburg

Der Hotelimmobilienspezialist Christie & Co konnte das geplante Hotelprojekt im Airbus -Dienstleistungszentrum „ElbAir“ in Hamburg-Finkenwerder erfolgreich vermieten. Nach der Fertigstellung wird das Hotel als „Moxy“, einer Economy Lifestyle Marke von Marriott International, betrieben.

von 1 Minute Lesezeit

Christie holt Betreiber für Hotelentwicklung im ElbAir in Hamburg

Seit Anfang des Monats wird in Hamburg-Finkenwerder das neue Dienstleistungszentrum „ElbAir“ gebaut. Das Großprojekt des Hamburger Projektentwicklers „property team AG“ mit der Tochter „AirH Hamburg GmbH Projektgesellschaft“ soll ab dem Frühjahr 2024 neben neuen Büroflächen für den Hauptmieter AIRBUS, einen Supermarkt, Gastronomie und weiteren Dienstleistungen auch ein Hotel beherbergen.

Die Mixed-Use-Immobilie liegt unmittelbar am Werkseingang des AIRBUS-Werkes und wird auch das neue AIRBUS Besucherzentrum sowie den AIRBUS Hauptempfang beherbergen.

Das geplante Hotel befindet sich im Südflügel der Immobilie, die sich durch ihre einmalige sternförmige Architektur von der Umgebung abgrenzt. Das moderne Hotel auf 3-Sterne-Niveau wird über 135 geräumige und komfortabel ausgestatte Zimmer verfügen und sich über vier Stockwerke erstrecken. Zudem wird der Gebäudekomplex über 186 Parkplätze und etwa 130 Fahrradstellplätze verfügen. 

In einem strukturierten Prozess einer Betreibersuche konnte Christie & Co bereits vor einigen Monaten die „Odyssey Hotel Group“ als neuen Betreiber identifizieren. Nach der Fertigstellung wird die Gruppe das Hotel unter der Marke „Moxy“ betreiben. 

Verwandte Artikel