Investment EHL Immobilien vermittelt Wohnneubauprojekt an ZBI

Die ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe hat für ihren offenen Immobilien-Publikums-AIF ein weiteres Wohnneubauprojekt im Maximilian Reich Weg im 21. Bezirk Wiens erworben. Entwickler und Verkäufer des Projekts ist eine Projektentwicklungsgemeinschaft aus HARING Group und ORCA Group.

von 1 Minute Lesezeit

EHL Immobilien vermittelt Wohnneubauprojekt an ZBI

Der Verkauf erfolgte in Form eines Forward Funding Deals. Vermittelt wurde die Transaktion von der zur EHL Gruppe zählenden EHL Investment Consulting. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Das aus zwei Bauteilen bestehende, ca. 10.500 Quadratmeter umfassende Wohnneubauprojekt wird über einen Wohnungsmix aus 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen bestehen, wobei jede der hochwertig ausgestatteten Wohnungen über Freiflächen verfügt.

„Der erfolgreiche Verkauf dieses Wohnneubauprojekts an die ZBI freut uns sehr. Diese Transaktion belegt das weiterhin große Interesse der Investoren am österreichischen Wohninvestmentmarkt, da diese neben Top-Büroobjekten, Logistikimmobilien und Nahversorgungszentren als besonders Corona-resistent eingeschätzt werden. Wohnneubauprojekte stehen ganz oben auf der Einkaufsliste vieler Investoren, die aktuell ihre Portfolios in diesem Segment stetig weiter ausbauen,“ so Markus Mendel, Geschäftsführer der EHL Investment Consulting.

Verwandte Artikel