Führungswechsel bei der Adecco Gruppe Österreich

Die Adecco Gruppe Österreich hat einen neuen Country Manager. Andreas Vetr ist seit 9. November im Unternehmen tätig und übernimmt im Dezember die Verantwortungen von Giuseppe Martinelli, der die Adecco Gruppe seit März dieses Jahres interimistisch geführt hat.

20.11.2020 | Freitag vor 4 Tagen von Amelie Miller
Führungswechsel bei der Adecco Gruppe Österreich Foto: Adecco

Führungswechsel bei der Adecco Gruppe Österreich

Vetr verfügt über breite Erfahrung in den Bereichen Management, Sales und Marketing bei namhaften internationalen Großkonzernen.

Wir freuen uns, mit Andreas Vetr eine Führungspersönlichkeit mit ausgewiesener Erfahrung in der Personalbranche für die Leitung unseres österreichischen Geschäfts gefunden zu haben. Er bringt die idealen Voraussetzungen mit, um die Adecco Gruppe Österreich in dieser Ära der digitalen Transformation und der Corona-bedingten Unbeständigkeit zu führen. Mit seinem fundierten Branchenwissen und seinem breiten Know-how im Change Management, Business Development und Coaching bringt er das nötige Rüstzeug mit, um die Position der Adecco Gruppe Österreich im Markt weiterzuentwickeln, so Monica Dell’Anna, CEO der Adecco Gruppe Schweiz und Österreich.

In den letzten 20 Jahren begleitete und beriet Andreas Vetr verschiedene Unternehmen und Führungskräfte im In- und Ausland in Veränderungsprozessen.