Hotel Gleichenfeier für JP-Hotel Indigo Vienna am Naschmarkt

JP Immobilien entwickelt und baut an der Rechten Wienzeile im fünften Wiener Gemeindebezirk das Hotel Indigo Vienna - Naschmarkt. Im Frühjahr 2022 erfolgt die Fertigstellung des Hotelprojekts, das von der STRABAG umsetzt wird.

von 1 Minute Lesezeit

Gleichenfeier für JP-Hotel Indigo Vienna am Naschmarkt
JP-Geschäftsführer Daniel Jelitzka zum Konzept des Hotelprojekts: „Wir entwickeln hier ein visionäres Projekt der Stadt-Touristik. Es ist das ein Hotel, das in allen Aspekten der kulturellen Tradition der Rechten Wienzeile gerecht wird und dabei die Ansprüche an eine gehobene Hotellerie erfüllt. Das Haus wird dank seiner niederschwelligen Nutzungsmöglichkeiten, etwa durch ein für alle offenes Restaurant und die Bar, Anziehungspunkt auch für die Nachbarschaft sein. Auf diese Weise entsteht ein typisches Wien-Gefühl: Menschen verschiedener Herkunft und Einheimische treffen sich in einem stylischen, urbanen Ambiente. Mit dem Hotel Indigo Vienna - Naschmarkt schaffen wir einen neuen, hippen Treffpunkt im Grätzel“.

Das Boutiquehotel Indigo Vienna - Naschmarkt zählt zur Marke der IHG Hotels und wird von tristar Austria betrieben. Das Motto der Indigo Hotels weltweit lautet „Reisen wie ein Entdecker, übernachten wie ein Einheimischer“. Der Hotelkomplex wurde auf einer Grundstücksfläche von 4.200 Quadratmetern errichtet und verfügt mit seiner Fertigstellung im Frühjahr 2022 über 158 Gästezimmer sowie eine Tiefgarage, ein Restaurant, Konferenzräume, Personalräume, Fitness- und Technikräume und eine Bar. 

Das Fassadenkonzept für das neue Hotel Indigo stammt von BWM Architekten und TM-Architektur.

Verwandte Artikel