Hotel Hyatt eröffnet 2023 sechs neue Standorte

Es kommen neue Häuser rund um den Globus von Montenegro bis Palm Springs dazu.

von 1 Minute Lesezeit

Hyatt eröffnet 2023 sechs neue Standorte

Hyatt stellt 2023 sechs neue Häuser rund um den Globus fertig. Anfang 2023 eröffnet in Johannesburg das neue Park Hyatt Johannesburg mit über 30 Zimmer und Suiten. Im ersten Quartal 2023 eröffnet das Boutiquehotel Numu in San Miguel de Allende, Mexiko. Das Hotel mit 44 Zimmern liegt inmitten der Unesco-Weltkulturerbe Stadt im Norden von Mexiko-City und soll die Geschichte von San Miguel de Allende widerspiegeln. Mit dem Hyatt Regency Kotor Bay eröffnet Hyatt im Sommer 2023 das erste Hotel des Unternehmens in Montenegro. Es hat 206 Zimmer und zeichnet sich sein modernes Öko-Design aus.

Im zweiten Quartal 2023 eröffnet das Thompson Palm Springs im Zentrum der Stadt. Für das Design zeichnen das Innenarchitekturbüro B2 Architecture + Design sowie der Architekten SMS Architecture verantwortlich.

Im Sommer 2023 eröffnet das Grand Hansa Helsinki als Teil der The Unbound Collection by Hyatt. Damit erhält Finnland das erste Haus der Hyatt-Marke. Mit 670 Zimmern eröffnet das All-Inclusive-Hotel Secrets Tides Punta Cana im Herbst 2023 seine Tore.

Verwandte Artikel