International Studentenwohnen IC akquiriert Studentenwohnhaus im niederländischen Leiden

International Campus (IC), ein führender Entwickler und Betreiber von Micro Living-Konzepten in Zentraleuropa, hat im niederländischen Leiden ein neues Studentenwohnhaus von der Niersman Project Development B.V. erworben.

von 1 Minute Lesezeit

IC akquiriert Studentenwohnhaus im niederländischen Leiden

Das verkehrsgünstig gelegene Objekt wird aus zwei über eine Brücke verbundenen Gebäudeteilen bestehen und über insgesamt 394 Wohneinheiten, viele Community Spaces sowie einen Gemeinschaftsgarten verfügen. Kokon Architectuur & Stedenbouw B.V. hat das nachhaltige Gebäude unter anderem mit Solarpaneelen, einer Auffangvorrichtung für Regenwasser, einer Wärmepumpe und einem mit Sedum begrünten Dach entworfen. Die Bauarbeiten für das neue Objekt sollen Anfang 2022 starten, die Fertigstellung ist für Ende 2023 geplant.

„Die Projektentwicklung in Leiden ist bereits das zweite Studentenwohnhaus der International Campus Group in den Niederlanden, wo wir in Zukunft bedeutende Investitionen tätigen werden, um dem erheblichen Mangel an Wohnangeboten für Studenten und Berufstätige entgegenzuwirken", so Michael Stapf, Chief Investment Officer der International Campus Group. "Wir prüfen außerdem mindestens zwei weitere Opportunitäten auf dem Markt, die wir wahrscheinlich in den kommenden Monaten bekannt geben können.“

Verwandte Artikel