Digital Immomarie: Kunstfigur wird Kult!

Im September 2016 hatte die 3SI Immogroup die digitale Plattform Immomarie gelauncht. Das erfolgreiche 5-Jahres-Jubiläum wurde jetzt mit einer Kunst-Aktion von MAX an der Hausfassade am Mariahilfer Gürtel gefeiert.

von 2 Minuten Lesezeit

Immomarie: Kunstfigur wird Kult!

Lange bevor die Pandemie viele zur Digitalisierung zwang, setzte 3SI Immogroup-Geschäftsführer Ing. Michael Schmid mit der Internet-Einkaufsplattform Immomarie ein erfolgreiches Zeichen: „Wir haben damals frühzeitig den Trend zu schnellem und sicheren Online-Immobilienverkäufen erkannt. Und zusätzlich zu unserem seriösen Angebot hat die Immomarie auch mit hohen Sympathiewerten gepunktet – diese neu kreierte Marke hat definitiv Schwung in den Markt gebracht.“ Eine Vielzahl an Immobilienankäufen wurden seither über die Immomarie abgewickelt. Von der 30-Quadratmeter-Wohnung über Grundstücke bis zum Zinshaus in Wien und urbanen Gebieten Österreichs reicht die Palette der angekauften Immobilien. 

Unübersehbar wird die prägnante Kunstfigur der Immomarie nun auch im öffentlichen Raum zum Kult hochstilisiert. Auf der Gürtelseite ziert das typische rosarote Bild der jungen Dame, die mit dem Slogan „Ich kaufe Ihre Immobilie. Und was kaufen Sie sich dafür?“ und einem Bündel Geldscheinen in der Hand für einen unkomplizierten, reibungslosen und vor allem gewinnbringenden Immobilienverkauf durch Privatpersonen wirbt, die Fassade. An der seitlichen Hausfassade hat der Performancekünstler Markus „MAX“ Wesenauer ergänzend ein modernes Gemälde der Immobilien-Lady geschaffen. Auf einer Fläche von rund 110 Quadratmeter schuf der gelernte Maler und Anstreicher in nur fünf Tagen mit Spraydosen und Pinseln ein unvergleichliches Kunstwerks. Der Gründer von MAX | Mural Art Xperience aus Innerschwand am Mondsee liefert „Kunst mit Köpfchen und verfolgt den Anspruch, Menschen mit seiner Kunst zu begeistern und glücklich zu machen.“ Zu seinen Fans zählt zwischenzeitlich auch 3SI-Chef Michael Schmidt: „Wir wollten nach fünf Jahren Immomarie ein neues Zeichen setzen und sind von diesem Kunstwerk mitten im urbanen Raum begeistert!“

Verwandte Artikel