International Klemens Hallmann ist erneut Leading Partner der internationalen Klimakonferenz in Wien

Am 14. Juni – zum 30-jährigen Jubiläum des Earth Summit in Rio – versammeln sich in der Wiener Hofburg das „Who is Who“ des Umweltschutzes sowie zahlreiche internationale Entscheidungsträger zum intensiven Austausch über Klima- und Zukunftsfragen.

von 1 Minute Lesezeit

Klemens Hallmann ist erneut Leading Partner der internationalen Klimakonferenz in Wien

Als Unternehmer, Investor und Immobilienentwickler setzt sich Klemens Hallmann mit seiner Süba AG intensiv für klimaschonenden und nachhaltigen Wohn-, Büro- und Gewerbebau ein und unterstützt daher den Austrian World Summit von Beginn an. 2022 ist er erneut als Leading Partner aktiv.

Unter dem Ehrenschutz des österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen, ist die von Arnold Schwarzenegger und Monika Langthaler initiierte internationale Klimakonferenz auch in diesem Jahr hochkarätig besucht. Sogar der oberste Umweltschützer der USA, Michael S. Regan, Leiter der US-Umweltschutzbehörde und Teil des Kabinetts von Präsident Biden, ist der Einladung nach Wien gefolgt.

Zu den weiteren Gästen zählen u. a. Bundesministerin für Klima und Energie Leonore Gewessler, Vizepräsident der Europäischen Kommission Frans Timmermans, Moderator Joko Winterscheidt und Klimaaktivistin Luisa Neubauer. Die Umweltaktivistin Severn Cullis-Suzuki wird live aus Kanada zugeschaltet.

Neben einem Rückblick auf die Klimapolitik der letzten 30 Jahre wird es in diesem Jahr vorrangig um Chancen und Lösungen für die Zukunft gehen. Themen wie die Transformation der Wirtschaft und Chancen durch die Digitalisierung werden gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft diskutiert.

Verwandte Artikel