People in Motion Neue Leitung am Studiengang Architektur an der FH Kärnten

Mit Beginn des Sommersemesters wird Wolfgang Grillitsch die Leitung des Studiengangs Architektur an der FH Kärnten übernehmen. Grillitsch, der von Stuttgart nach Spittal wechselt, folgt auf Elisabeth Leitner.

von 1 Minute Lesezeit

Neue Leitung am Studiengang Architektur an der FH Kärnten

Nach mehreren Jahrzehnten in Deutschland zieht es den gebürtigen Pörtschacher, Wolfgang Grillitsch, wieder nach Kärnten zurück. Für seine neue berufliche Aufgabe bringt Grillitsch einiges an Erfahrung mit. Grillitsch, der Architektur an der Universität für Angewandte Kunst in der Meisterklasse von Wolf D. Prix studierte, betreibt seit 1997 gemeinsam mit seiner Frau das Architekturbüro Peanutz Architekten. Seit über zehn Jahren ist er als Lehrender an der Hochschule für Technik in Stuttgart tätig - zuletzt als Studiendekan eines internationalen Masterstudiums.

„Das wichtigste Baumaterial der Zukunft ist der Baubestand. Danach kommt Holz“, sagt der neue Studiengangsleiter. Regionale Unterstützung erhält Grillitsch von Sonja Hohengasser, Architektin aus Spittal und Lehrende am Studiengang. Auch die Zusammenarbeit mit den zwei weiteren Studiengängen am Campus Spittal möchte Grillitsch zukünftig intensivieren. Studierende sollen bei gemeinsamen Lehrveranstaltungen von „Bauingenieurwesen“, „Nachhaltiges Baumanagement“ und „Architektur“ noch mehr voneinander lernen und profitieren. Auch das Thema der Digitalisierung wird eine noch größere Rolle bei Planungsprozessen und im Bauwesen spielen.