Digital Österreichs erstes Planprojektionszentrum eröffnet in St. Pölten

Mit lebensgroßen Planprojektionen bietet 1:1 planbar am Standort St. Pölten ab 1. Dezember eine echte Innovation an: Hier können per Beamer Baupläne in Echtgröße zum Leben geweckt werden.

von 1 Minute Lesezeit

Österreichs erstes Planprojektionszentrum eröffnet in St. Pölten
„Die Nachfrage ist definitiv da – wir haben bereits vor Eröffnung zahlreiche Terminanfragen. Bei Immobilien möchte niemand einen Kompromiss eingehen, die Planungsphase ist essenziell und deswergen möchten sich die Kund:innen absichern“, so Daniel Gruber, geschäftsführender Gesellschafter der 1:1 planbar GmbH.

In der Praxis sieht das ganze dann wie folgt aus: Der Kunde kann im sogenannten Planungsloft die eigene Immobilie noch vor der eigentlichen Bauphase mittels Projektion umsetzen. Für ein reales Raumgefühl sorgen dabei mobile Wände und Möbel. So kann das zukünftige Zuhause erlebbar gemacht werden und etwaige Planungsfehler können bereits im Vorhinein erkannt und ausgebessert werden. Die entsprechenden Anpassungen können im Planungsloft sofort umgesetzt und ausprobiert werden. Zum Einsatz kommen dabei modernen 4K Hochleistungsbeamer, um die Projektionen so echt wie möglich zu gestalten. 

Zu den Kunden zählen nicht nur private Bauherren, sondern auch Architekten. Auch Baufirmen sowie Fertigteil- und Massivhausanbieter können das Service in Anspruch nehmen. 

Die 1:1 planbar GmbH ist auch auf der Erste Wohnmesse real+ am 14.11. am Erste Campus vertreten. 

Verwandte Artikel