Investment Wohnen International Patrizia kauft Wohnturm in Helsinki

Patrizia investiert im Auftrag ihrer institutionellen Kunden in einen Wohnturm mit 240 Wohneinheiten in Finnlands Hauptstadt Helsinki. Verkäufer des T7 Towers ist der finnischen Entwickler SRV. Der Kaufpreis liegt bei 101 Millionen Euro.

von 1 Minute Lesezeit

Patrizia kauft Wohnturm in Helsinki

Der T7 Tower, der Ende 2023 fertiggestellt werden soll, hat 24 Stockwerke und bietet mehr als 10.000 Quadratmeter Wohnraum. Zu den Vorzügen des Objekts gehört eine 386 Quadratmeter große Fläche für eine Kindertagesstätte. 

Das Gebäude wird unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten errichtet. Dazu gehören ein Energiezertifikat der Klasse A und die BREEAM-Bewertung "Very Good".

Patrizia wurde von Nordanö, Hannes Snellman, EY und WSP beraten.

Verwandte Artikel