Investment Hotel Schroders Capital erwirbt Hotelkomplex am Berliner Alexanderplatz

Der Komplex umfasst drei Häuser: das Holiday Inn Hotel, das Indigo Hotel und das One80° Hostel mit insgesamt 527 Zimmern.

von 1 Minute Lesezeit

Schroders Capital erwirbt Hotelkomplex am Berliner Alexanderplatz

Die beiden Hotels werden an die zur Whitbread-Gruppe zählende Hotelkette Premier Inn verpachtet und einem umfangreichen Renovierungsprogramm unterzogen. Das Hostel hingegen wird vom Verkäufer im Rahmen eines langfristigen Mietvertrags weiterhin betrieben.

Capital France Hotel besitzt bereits mehrere Hotels in den wichtigsten strategischen Zentren Europas, darunter das Pullman Bercy Paris, das Westin Palace Mailand, das Saint Regis Venedig, das Radisson Paris Boulogne und das Marriott Monaco Cap d'Ail.

Im Rahmen dieser Off-Market-Transaktion wurden die Käufer von CMS, Eight Advisory und De Pardieu Brocas Maffei beraten. 

Premier Inn wurde von Clifford Chance beraten. 

JLL beriet bei der Transaktion. 

Verwandte Artikel