International Projekte UBM und Paulus feiern Richtfest von F.A.Z. Tower in Frankfurt

Für das neue Headquarter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) im Frankfurter Europaviertel ist der Rohbau fertiggestellt. Die Fertigstellung des Bürogebäudes ist für das dritte Quartal 2022 vorgesehen.

von 1 Minute Lesezeit

UBM und Paulus feiern Richtfest von F.A.Z. Tower in Frankfurt

Im Frankfurter Europaviertel entsteht auf 29.000m2 Bruttogrundfläche der F.A.Z. Tower mit rund 1.000 Arbeits- sowie 280 PKW-Stellplätzen. Nach dem Open-Space Konzept entstehen Ruhezonen für konzentriertes Arbeiten sowie vielfältige Konferenz-, Veranstaltungs- und Co-Working-Flächen.

Der Entwurf des mehr als 60 Meter hohen Gebäudes wurde gemeinsam mit dem Berliner Architektenbüro Eike Becker Architekten entwickelt. Die beiden Komplexe bilden das Tor zur Europa-Allee und dem Europagarten. Das Bürohochhaus, bestehend aus zwei schlanken Scheiben, die ab der Hälfte des Gebäudes auf der Achse gedreht und gegeneinander verschoben sind, ist ein architektonisches Bekenntnis zur europäischen Idee und symbolisiert den Verbund zwischen Osten und Westen. 

Verwandte Artikel