ImmoFakten Was sagt das Grundbuch?

Im Rahmen der gemeinsamen Jahresanalyse von willhaben und den Grundbuchexperten der IMMOunited wurden die Transaktionsanzahl und -summen, Top-Deals, die größten Grundstücksverkäufe sowie exklusivsten Objekte aus 2021 analysiert.

von 1 Minute Lesezeit

Was sagt das Grundbuch?

Im Rahmen der gemeinsamen Jahresanalyse von willhaben und den Grundbuchexperten der IMMOunited wurden die Transaktionsanzahl und -summen, Top-Deals, die größten Grundstücksverkäufe sowie exklusivsten Objekte aus 2021 analysiert. Dabei ergaben sich spannende Einblicke in das Immobilien-Transaktionsgeschehen in Österreich.

So gab es in Graz Stadt (Steiermark) die meisten Transaktionen absolut, in Eisenstadt Stadt (Burgenland) die meisten relativ pro EinwohnerIn. Die wenigsten Transaktionen relativ pro EinwohnerIn verzeichnete im vergangenen Jahr Eferding (Oberösterreich). Das mit Abstand teuerste Objekt wurde in Wien gehandelt. Mit mehr als 263.000 Quadratmeter wurde in Ilz (Steiermark) die größte Grundstücksfläche verkauft.

Um ein möglichst vollständiges und realistisches Abbild für den jeweiligen Zeitraum (01.01.2021 - 31.12.2021) sicher zu stellen, erfolgt die Grundbuchanalyse stets nach Kaufvertragsdatum und ein Quartal weiter zurückliegend, um auch langwierigen Verbücherungsprozessen etc. entsprechend Rechnung zu tragen. Insgesamt wurden für die Jahresinfo 2021 rund 72.000 realisierte Transaktionen ausgewertet.

Verwandte Artikel