CCC Schumode erobert Slowenien

Flächenmäßig größter Schuhanbieter

Auch in Kroatien hat CCC nur sechs Jahre nach dem Markteinstieg mit nunmehr 29 Standorten praktisch die Marktabdeckung erreicht.

17.12.2019 | Dienstag vor 7 Monaten von Amelie Miller

CCC Schumode erobert Slowenien

Flächenmäßig größter Schuhanbieter

Slowenien

Nach den Filial-Eröffnungen im Qlandia in Maribor Mitte November mit 900 m², einer weiteren im Qlandia in Kamnik dieser Tage (mehr als 900 m²), beide auf ehemaligen Vögele/OVS-Standorten, und der kommenden im Qcenter in Murska Sobota (19. 12.) mit 800 m² wurde CCC Schuhmode der flächenmäßig größte Schuhanbieter in Slowenien. „In Slowenien mit ca. 2,082 Millionen Einwohnern haben wir unsere Präsenz heuer auf 18 Standorte erweitert und sind von knapp 6.000 Quadratmetern Verkaufsfläche um 8.500 m² auf rund 14.500 m² gewachsen“, erklärte CCC Austria General Manager Mag. Gerald Zimmermann anlässlich des jüngsten Eröffnungsreigens. Zimmermann führt von Graz aus die CCC-Geschäfte in Österreich, Slowenien und Kroatien.

Kroatien

„Mit der Eröffnung einer zweiten Filiale in Pula, am 19. Dezember in der City Mall mit mehr als 1.000 m², haben wir heuer in Kroatien (knapp 4,2 Millionen Einwohner) vier neue Standorte in Betrieb genommen“, erläutert Zimmermann. „Dadurch sind knapp 4.000 m² Verkaufsfläche dazugekommen, das sind mehr als 20 Prozent, sodass wir nun auf rund 19.600 m² Verkaufsfläche in 29 kroatischen CCC-Filialen kommen. Damit sind wir nicht nur auf der istrischen Halbinsel absoluter Marktführer, sondern haben in ganz Kroatien praktisch die Marktabdeckung erreicht“, ergänzt Zimmermann. Zusammen mit den 50 österreichischen Filialen kommt CCC Austria sechs Jahre nach dem Markteintritt auf 97 Standorte.

Quelle: CCC