KGAL kauft Büroimmobilie in Dublin von Henderson Park

Das bis zum Jahr 2027 vollständig an die EBS Building Society vermietete Gebäude in der 2 Burlington Road wurde im Jahr 2002 gebaut und umfasst knapp 8.000 Quadratmeter Mietfläche.

30.07.2020 | Donnerstag vor 15 Tagen von Amelie Miller
KGAL kauft Büroimmobilie in Dublin von Henderson Park Foto: KGAL GmbH & Co. KG

KGAL kauft Büroimmobilie in Dublin von Henderson Park

“Dublin hat eine starke Anziehungskraft auf global agierende IT-Unternehmen. Google, Facebook und Amazon, sie alle haben ihre europäischen Hauptniederlassungen in der irischen Landeshauptstadt. Diese Firmen wachsen weiter dynamisch und treiben den Büromarkt damit an”, erläutert André Zücker, Geschäftsführer der KGAL Investment Managemnet und verantwortlich für die Assetklasse Immobilien, die Attraktivität der Transaktion. “Irland hat die jüngste Bevölkerung der EU, das Bildungsniveau ist hoch, die Demografie-Prognosen stehen auf Wachstum.”

Das bis zum Jahr 2027 vollständig an die EBS Building Society, eine 100% Tochtergesellschaft der börsengelisteten Allied Irish Banks (AIB), vermietete Gebäude in der 2 Burlington Road wurde im Jahr 2002 gebaut und umfasst knapp 8.000 Quadratmeter Mietfläche und 33 Kfz-Stellplätze. Die hochwertige Architektur mit vorgesetzter Glasfassade in Kombination mit Naturstein und Aluminium fügt sich harmonisch ins Stadtbild des wohlhabenden Botschaftsviertels ein. Das Objekt liegt in einer der begehrtesten Stadtviertel von Dublins City Center und profitiert von seiner exklusiven Lage in direkter Nähe zum Grand Canal und der Baggot Street. In einem Umkreis von einem Kilometer um die Immobilie haben rund 20 internationale Botschaften ihren Sitz, hinzu kommen prominente Nachbarn wie LinkedIn, die Bank of Ireland, Sky und Amazon. 

Verkäufer ist die europäische Private-Equity-Immobilienplattform Henderson Park, London.