Wienwert: Trotz vieler Interessenten kein Kauf

Die Wienwert AG ist pleite.

Anfang der Woche hat das Unternehmen die bereits angekündigte Insolvenz eröffnet.

14.03.2018 | Mittwoch vor 2 Jahren von Valentina Perillo

Wienwert: Trotz vieler Interessenten kein Kauf

Die Wienwert AG ist pleite.

Anfang der Woche hat das Unternehmen die bereits angekündigte Insolvenz eröffnet, die Wienwert AG ist pleite.
Anfang Februar ist die Wienwert-Mutter VW Holding erst in Insolvenz, später in den Konkurs geschlittert.

Der von der WW AG geplante Verkauf der Wienwert ist laut eigenen Angaben gescheitert, so die Begründung für die nächste Pleite in der Gruppe. Dabei hatte es mehr als ein Dutzend Interessenten für Wienwert gegeben, darunter namhafte Immobiliengesellschaften, doch letzlich waren die Risiken einer Übernahme zu groß. Erschwert wurde die Lage durch Ermittlungen der Korruptionsstaatsanwaltschaft und Anlegerklagen. Schon die WW Holding bringt es auf Passiva von 55 Millionen Euro, 35 Millionen davon haben Aleihenzeichner geborgt. Wie hoch die Verbindlichkeiten von der Tochter Wienwert sind, bleibt vorerst offen. 
Quelle: Wienwert