Zeppelin Rental Österreich feiert Jubiläum

Zeppelin Rental Österreich, Lösungsanbieter in den Bereichen Maschinen- und Gerätevermietung, temporäre Infrastruktur und Baulogistik, feiert sein 15jähriges Jubiläum. Am 16. September 2005 wurde mit der ersten Mietstation in Fischamend südöstlich von Wien der Grundstein für die erfolgreiche Geschäftsentwicklung gelegt.

16.09.2020 | Mittwoch vor 15 Tagen von Amelie Miller
Zeppelin Rental Österreich feiert Jubiläum Foto: ZRA

Zeppelin Rental Österreich feiert Jubiläum

Egal, ob lediglich ein einziges Mietgerät oder eine Rundum-Lösung zur Steuerung der Randbedingungen auf der Baustelle  benötigt wird – bei Zeppelin Rental Österreich sind Bau- und GaLaBau-Unternehmen, Kommunen, Eventveranstalter, Bauherren oder Projektentwickler an der richtigen Adresse. 

Für das Großprojekt Austria Campus beispielsweise, den Bau eines neuen Geschäftsviertels in Wien auf einer Grundstücksfläche von 55.000 Quadratmeter, übernahm Zeppelin Rental Österreich die Zugangskontrolle von zeitgleich 1.200 Personen, regelte bis zu 350 Fahrzeugbewegungen am Tag, organisierte die Entsorgung mit bis zu 100 Kubikmeter getrennten Reststoffen täglich und betrieb eine Containeranlage für Projektleiter, Bauarbeiter und Auftraggeber. Dazu kam eine temporäre Mietstation auf dem Baufeld, die den Gewerken passende Maschinen und Geräte zur Miete anbot. 

Mit dem Bezug eines neuen Standorts in Wiener Neudorf Ende dieses Jahres leitet die Gesellschaft den nächsten Schritt ein und führt seine Mitarbeiter in den Geschäftsfeldern Maschinen- und Gerätevermietung, Elektro und Energie sowie Baulogistik an einem Ort zusammen.