Bezahlte Anzeige
Wie das Amen im Gebet
Wird in den Medien über steigende Mieten berichtet, folgt sofort die Forderung nach mehr Regulierung.

Nur mehr Neubauleistung kann das Angebot erhöhen und damit die Preise/Mieten stabil halten. Das nennt man Marktwirtschaft - das ist das Gegenteil von Planwirtschaft.

weiter
Bezahlte Anzeige
Erneuerung des Seebads Breitenbrunn
Sanierung und sanfte Umgestaltung

Vertreter von Esterhazy Immobilien und der Marktgemeinde Breitenbrunn gaben bei einer Informationsausstellung Auskunft über den derzeitigen Planungsstand.

weiter
Wiener Büromarkt
Update 1. Halbjahr von EHL erschienen

Stefan Wernhart, Leiter der Büroabteilung von EHL: „Die Nachfrage aus dem Bereich „Co-Working“ und „Serviced Offices“ ist derzeit außergewöhnlich hoch"

weiter
Bezahlte Anzeige
room4rent im HOCH 33 eröffnet
Serviced Apartments im Wohnhochhaus „HOCH 33"

Mit der Inbetriebnahme des Standortes, wird das Angebot auf rund 500 room4rent Serviced Apartments in Wien erhöht.

weiter
Bezahlte Anzeige
Regus expandiert weiter in Wien
Attraktiven Dependance am Kohlmarkt

Im August eröffnet bereits das sechste Business Center im ersten Bezirk

weiter
Bezahlte Anzeige
Lustenau bekommt Business-Hotel
Landmark für den Standort

Der geplante Umsetzungsbeginn für das von Dietrich | Untertrifaller Architekten entworfene Hotel ist im Frühjahr 2019, die Fertigstellung soll 2020 erfolgen.

weiter
Bezahlte Anzeige
„Adler & Ameise“ an TH Real Estate
Wiener Büroimmobilien nach wie vor stark gefragt

Erfolgreicher Verkauf im Zuge der Liquidierung des Wealthcap-Fonds Blue Capital Österreich 3

weiter
Bezahlte Anzeige
STRABAG realisiert Triiiple-Hochbauprojekt
Auftragssumme 110 Millionen Euro

Bauarbeiten sollen im Sommer 2021 abgeschlossen sein

weiter
Bezahlte Anzeige
Dubai Airports setzt auf Siemens
20 Prozent Einsparung pro Jahr

Siemens-Division Building Technologies garantiert vertraglich geregelt Strom- und Wassereinsparungen für sieben Jahre.

weiter
Bezahlte Anzeige
Klemens Hallmann übernimmt SÜBA zu 100%
Weitere Übernahmen sind geplant

Mit dem Einbringen von einigen Projekten aus der Hallmann Corporate Group beläuft sich das Projektvolumen auf ca. 1 Mrd. Euro.

weiter