Wohnen Projekte EHL startet Exklusivvermarktung vom Projekt „Bella Vita“ in Wiener Neustadt

Wohnungsgrößen zwischen 47 m² und 111 m² - Gesamtanlage mit vier Punkthäusern und großzügigen Grünflächen - Unmittelbar beim Bahnhof Wiener Neustadt Civitas Nova

von 3 Minuten Lesezeit

EHL startet Exklusivvermarktung vom Projekt „Bella Vita“  in Wiener Neustadt

Die EHL Wohnen GmbH wurde exklusiv mit der Verwertung des mediterranen Wohnprojekts „Bella Vita“ in Wiener Neustadt beauftragt. In der großzügig gestalteten Anlage des Entwicklers hero group mit vier Punkthäusern und großen Freiflächen entstehen 49 Einheiten zwischen 47 m² bis 111 m² Nutzfläche sowie private Freiflächen bei jeder Wohnung. Dazu kommt eine Tiefgarage mit 90 Stellplätzen.

Das Bella Vita befindet sich im Norden Wiener Neustadts in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Wiener Neustadt Civitas Nova. Damit ist eine exzellente Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz gegeben, der Hauptbahnhof Wiener Neustadt ist in drei Minuten erreichbar und dieBundeshauptstadt Wien in 30 Minuten. Der bis Jahresende abgeschlossene Ausbau der Pottendorfer Linie wird die Anbindung an Wien weiter stärken.

„Das Bella Vita bietet insbesondere für Wohnungssuchende, die in der Wiener Umgebung - vor allem im aufstrebenden Wiener Neustadt - leben wollen große Vorteile“, erklärt EHL-Wohnen-Geschäftsführerin Karina Schunker. „Die sehr gute Anbindung zu Wien ermöglicht Arbeiten in der Bundeshauptstadt und leistbares Wohnen in grüner Umgebung. Im Bella Vita ist Name Programm – dort zu wohnen, wo es schön ist. Dieses Projekt ist von der Architektur, Grundrissplanung bis hin zur Produktauswahl und Grünraumgestaltung ein Vorzeigebeispiel für qualitativen Wohnraum. Abgerundet durch das Umfeld mit sehr guter Infrastruktur sowie Freizeitmöglichkeiten, steht eine besonders hohe Lebensqualität für alle künftigen Bewohner an oberster Stelle.“

Auch im Hinblick auf ökologische Nachhaltigkeit erfüllt das Bella Vita höchste Standards. „In dieser modernen Wohnanlage werden zahlreiche Ausstattungshighlights geboten, die sowohl den Komfort als auch die Nachhaltigkeit fördern. Energiesparende Fußbodenheizungen sorgen für eine effiziente Beheizung, während großzügige Glasflächen mit elektrischer Verschattung das natürliche Licht in die Wohnung lassen und im Winter für solare Wärme sorgen. Ein weiteres Highlight ist die Bauweise der Flachdächer und Außenwände des Dachgeschosses, die in einer Holzbauweise errichtet werden. Besonderes Augenmerk wird zudem auf den Grünflächenanteil gelegt, der deutlich über den Mindestanforderungen liegt.“, erklärt der Projektleiter der hero group Jürgen Marschner. „Die Marke Bella Vita verkörpert grundlegende Qualitätsmerkmale. Dazu gehören eine zentrumsnahe und ruhige Lage, eine zeitlos elegante und mediterrane Architektur sowie eine außergewöhnlich hochwertige Ausstattung. Besonderes Augenmerk wird auf eine nachhaltige Materialauswahl gelegt, um Umweltfreundlichkeit und Langlebigkeit zu gewährleisten. In einer Bella Vita Wohnung werden nicht nur Erwartungen erfüllt, sondern übertroffen. Die Zielgruppe von Bella Vita sind mittelständige Ein- und Mehrpersonenhaushalte, die Wert auf gehobenen Wohnkomfort und eine erstklassige Wohnatmosphäre legen. Wiener Neustadt wird als erster Standort dieser Marke dienen, weitere Wohnprojekte sind bereits in Planung, um dieses einzigartige Konzept weiter auszubauen und zu etablieren.“, so der geschäftsführende Gesellschafter der hero group Bastian Helfrich weiter.

Wiener Neustadt zählt zu den stark wachsenden Städten im Umland von Wien. Zur Dynamik trägt auch der Ausbau der Fernverkehrsverbindungen bei. Mit der vollständigen Umgestaltung der Südbahn zur Hochgeschwindigkeitsstrecke mit Semmering- und Koralmtunnel werden diese ab 2030 nochmals deutlich aufgewertet werden.

Verwandte Artikel

von Michael Neubauer 3 Minuten Lesezeit