People in Motion Fuad Salic Neuer Repräsentant des Bundesverbandes Sonnenschutztechnik

Fuad Salic übernahm per 1. Mai die Funktion Johann Gerstmann, der in den Ruhestand trat.

von 2 Minuten Lesezeit

Fuad Salic Neuer Repräsentant des Bundesverbandes Sonnenschutztechnik

Fuad Salic übernimmt seine neue Funktion von Johann Gerstmann, der nach jahrzehntelanger höchst erfolgreicher Arbeit für den BVST nun altersbedingt sein Arbeitspensum zurücknimmt. Der 41-Jährige bringt dafür jene Erfahrung mit, die er nach dem Architekturstudium in Wien und Barcelona viele Jahre lang als Gesamtprojektleiter bei Bartosek Medical GmbH und in der Hinteregger Gruppe sammelte. „Gebäude, die mit Sonnenschutz ausgestattet sind, tragen kurz-, mittel- und langfristig wesentlich zur Verbesserung der Energieeffizienz, einer Reduzierung des CO2-Ausstoßes und somit zu einer besseren Zukunft für uns alle bei“, ist Salic überzeugt. Diese übergeordneten Ziele und das Schaffen von Bewusstsein, dass jede*r einzelne durch den Einsatz dieser grünen Technologie seinen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutz-Ziele leisten kann, reizen ihn an der neuen Aufgabe ganz besonders. Aber nicht nur alle, die bauen und investieren, auch die Politik und die Gesetzgebung sieht Salic in der Verantwortung.

„Außerdem bringen Rollläden, Raffstore, Markisen und Screens thermischen und visuellen Komfort in jedes Gebäude. Sie lenken das wichtige natürliche Tageslicht und bringen es tief in unsere Räume. Das ist wichtig für unsere Augen am Arbeitsplatz, aber auch generell für unser Gesundheit. Neben allen faktischen Vorteilen sorgen sie vor allem dafür, dass wir uns im Büro, in der Schule und nicht zuletzt in den eigenen Wänden wohl und sicher fühlen.“

Verwandte Artikel

von Michael Neubauer 2 Minuten Lesezeit

von Michael Neubauer 1 Minute Lesezeit

von Michael Neubauer 1 Minute Lesezeit

1 Minute Lesezeit