International Logistik Garbe Industrial Real Estate vermietet Logistikzentrum bei Berlin

Das von VAH Jager für zehn Jahre gemietete Logistikzentrum in Oberkrämer wird über eine Hallenfläche von 30.300 Quadratmeter verfügen.

von 1 Minute Lesezeit

Garbe Industrial Real Estate vermietet Logistikzentrum bei Berlin

Hinzu kommen 1.000 Quadratmeter, auf denen Büros und Sozialräume untergebracht sind. Weitere 1.200 Quadratmeter Fläche sind für Lagermezzanine vorgesehen.

Zur Be- und Entladung von Lkw wird die Immobilie mit 30 Überladebrücken und fünf ebenerdigen Sektionaltoren ausgestattet. Auf dem Außengelände entstehen Stellflächen für 180 Pkw und sechs Lkw.

Zur Gewinnung regenerativer Energie wird auf dem Dach eine flächendeckende Photovoltaikanlage installiert. Für den Neubau strebt Garbe Industrial Real Estate eine Zertifizierung nach dem Gold-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen an. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 27 Millionen Euro.

Die gesamte Projektentwicklung in Oberkrämer gliedert sich in drei Bauabschnitte. Zunächst wurde ein Logistikzentrum für Kühne + Nagel errichtet. Im zweiten Schritt wird die Immobilie für VAH Jager realisiert. Im Laufe dieses Jahres soll noch mit der Erweiterung um zusätzliche 20.000 Quadratmeter Hallenfläche begonnen werden. Sie wird ebenfalls ohne feste Mietzusagen errichtet und voraussichtlich im vierten Quartal 2023 fertiggestellt. 

Insgesamt investiert Garbe Industrial Real Estate rund 70 Millionen Euro in den Standort.

Verwandte Artikel

von Patrick Baldia 2 Minuten Lesezeit