People in Motion Gerald Beck wechselt zu BIG/ARE

UBM Development Österreich besetzt Nachfolge interimistisch mit Peter Schaller

von 1 Minute Lesezeit

Gerald Beck wechselt zu BIG/ARE

Mitte Mai 2024 übernimmt Gerald Beck die Geschäftsführerposition bei der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) sowie der Austrian Real Estate (ARE) von Wolfgang Gleissner, der seinen Ruhestand antritt. Seinen zur Jahresmitte bei UBM Development Österreich auslaufenden Geschäftsführervertrag verlängert Beck daher nicht. „Die UBM und ARE verbindet eine strategische Partnerschaft in München und Wien und es ist immer eine Auszeichnung, wenn es hier zu einem freundlichen Management-Wechsel kommt“, kommentiert Thomas G. Winkler, CEO der börsennotierten Mutter der UBM Österreich. Die Nachfolge von Beck übernimmt interimistisch der neue CTO und Vorstand der UBM Development AG, Peter Schaller.

„Ich freue mich sehr auf die großartige und verantwortungsvolle Aufgabe und auf das Team in der BIG. Für meine mehr als sechs Jahre in der UBM möchte ich mich bei allen für die gemeinsame Zeit bedanken, in der wir wichtige Schritte in Richtung Nachhaltigkeit und Dekarbonisierung gesetzt haben“, sagt Beck. Die UBM dankt Beck für seine hervorragende Arbeit und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit ihm in seiner neuen Rolle.

Verwandte Artikel

von Michael Neubauer 2 Minuten Lesezeit

von Michael Neubauer 1 Minute Lesezeit

von Michael Neubauer 1 Minute Lesezeit

1 Minute Lesezeit