People in Motion INTREAL Luxembourg gewinnt Stephan Schilken als neuen Geschäftsführer

Stephan Schilken (48 Jahre) als neuen Geschäftsführer gewonnen. Er hat zum 1. März 2023 die Position eines Conducting Officers übernommen, welche der Funktion eines Geschäftsführers in Deutschland entspricht.

von 1 Minute Lesezeit

INTREAL Luxembourg gewinnt Stephan Schilken als neuen Geschäftsführer

Stephan Schilken verfügt über umfangreiche und jahrzehntelange Erfahrung in der Fonds- und Finanzbranche am Standort Luxemburg. Zuletzt war er Board Member und Geschäftsführer (Conducting Officer) bei IQEQ Fund Management (vormals SGG Group), einem auf Investor Services spezialisierten Dienstleistungsunternehmen. Er verantwortete die Gründung des AIFM-Geschäfts mit Fokus auf die Assetklassen Private Equity, Private Debt, Immobilien und Infrastruktur. In dieser Position leitete er seit 2015 den Aufbau des AIF-Geschäfts und konnte ein Wachstum auf über 10 Mrd. Euro AuM und 130 alternative Investmentfonds (AIF) erzielen.

Schilken, der vorbehaltlich der Genehmigung durch die CSSF die Bereiche Compliance, Risikomanagement und Auslagerungscontrolling verantworten wird, ergänzt so optimal die drei anderen INTREAL-Luxembourg-Geschäftsführer mit Rudolf Kömen und Ronny Wagner am Standort Luxemburg sowie Camille Dufieux, die zwischen Luxemburg und Hamburg pendelt.

Stephan Schilken ist Diplom-Kaufmann, Certified Financial Analyst (CFA) und Financial Risk Manager (FRM). Er ist seit 1999 am Standort Luxemburg tätig. Weitere Stationen seiner Karriere – allesamt am Standort Luxemburg – waren die Rothschild Gruppe, Sal. Oppenheim, SEB Asset Management, Julius Baer und die Warburg Gruppe. 

Verwandte Artikel

von Michael Neubauer 1 Minute Lesezeit

von Michael Neubauer 2 Minuten Lesezeit

von Michael Neubauer 1 Minute Lesezeit

von Michael Neubauer 4 Minuten Lesezeit