Neubau Pflegewohnhaus in Wien Kalksburg

Bauwert Projektmanagement übernimmt Projektsteuerung und Örtliche Bauaufsicht für Caritas Socialis

29.12.2020 | Dienstag vor 27 Tagen von Michael Neubauer
Neubau Pflegewohnhaus in Wien Kalksburg Foto: ArchOffice ZT GMBH

Neubau Pflegewohnhaus in Wien Kalksburg

Bereits 2019 konnte der Bau des Pflegewohnhauses San Damiano für die Hartmannschwestern in Wien Hietzing erfolgreich abgeschlossen werden. Nun übernimmt die Bauwert Projektmanagement in Wien Kalksburg die Projektsteuerung und Örtliche Bauaufsicht für den Neubau eines Pflegewohnhauses im Auftrag der CS Privatstiftung der Geistlichen Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis.

Bis 2023 entsteht ein modernes Haus für die Pflege und Betreuung älterer Menschen. Das unter Denkmalsschutz stehende Mackschlössl, 1927 von der Ordensgründerin Hildegard Burjan als Alterssitz für die CS Schwestern erworben, wird saniert und in den zukünftigen Neubau integriert.

Das Büro Bauwert Projektmanagement wurde schon in der Findungsphase zur Unterstützung herangezogen. Der Vorentwurf und Entwurf des Generalsplans wurden hinsichtlich Kosteneffizienz, Terminplanung und Qualitätsaspekte geprüft. Mit dem Start des Projekts im September 2020 ist Peter Köstenberger und sein Team nun für die Projektsteuerung und die Örtliche Bauaufsicht verantwortlich.

„Der Abbruch des Altbestands, die Erhaltung des Mackschlössels und der Neubau mit 140 Betten erfordern ein zielorientiertes Management dieses Bauprojekts, um die Zeit- und Kostenplanung einhalten zu können“, freut sich Peter Köstenberger, Geschäftsführer der Bauwert Projektmanagement, über die Herausforderungen der kommenden Jahre.

In Wien Kalksburg entsteht bis 2023 ein neues Pflegewohnhaus der Caritas Socialis. Das unter Denkmalsschutz stehende Mack-Schlössl wird dabei erhalten und in den Neubau integriert.