International Logistik Patrizia kauft Logistikimmobilie von ID Logistics

Bereits vor Baubeginn hat sich Patrizia die Logistikimmobilie in Germersheim, Deutschland gesichert. Vermittelt wurde das Geschäft von CBRE Germany.

von 1 Minute Lesezeit

Patrizia kauft Logistikimmobilie von ID Logistics

Der Neubau ist 12 Meter hoch, drittverwendungsfähig, geeignet zur Lagerung von Gütern der Wassergefährdungsklasse 3 und ist für die Installation von Photovoltaikanlagen vorbereitet. Er befindet sich im trimodalen Binnenhafen Germersheim in Rheinland-Pfalz – ein idealer Standort in strategisch günstiger Lage zwischen den Großstädten Mannheim und Karlsruhe.

ID Logistics hat die Baugenehmigung bereits erhalten und Goldbeck Int. als Generalunternehmen mit dem Bau sowie das Unternehmen Top Management mit dem Bau- und Projektmanagement beauftragt.

Mit der Errichtung der 19.145 Quadratmeter Logistikfläche, 1.850 Quadratmeter Bürofläche und rund 2.850 Quadratmeter Mezzaninfläche wurde bereits im dritten Quartal 2022 begonnen. Die Fertigstellung wird für das 3. Quartal 2023 erwartet.

Das Projekt in Germersheim stellt bereits die zweite Kooperation zwischen ID Logistics und Patrizia dar. 2020 schlossen ID Logistics und Patrizia einen Forward Deal für 56.000 Quadratmeter in einem neu erbauten Distributionszentrum in Courthezon (Südfrankreich) ab.

Verwandte Artikel

von Patrick Baldia 2 Minuten Lesezeit