Investment s Immo beruft außerordentliche Hauptversammlung ein

Tschechischer Eigentümer CPI Property will Aufsichtsrat austauschen

von 1 Minute Lesezeit

s Immo beruft außerordentliche Hauptversammlung ein

Die börsennotierte Immobiliengesellschaft s Immo hat eine außerordentliche Hauptversammlung für den 29. Jänner einberufen. Gewidmet ist die Hauptversammlung der Umgestaltung des Aufsichtsrats, wie aus einer Aussendung am Montag hervorgeht. Sie findet auf Verlangen des tschechischen s-Immo-Eigentümers CPI Property Group statt. Hinter CPI Property Group steht der tschechische Investor und Milliardär Radovan Vítek.

Auf der Tagesordnung steht der Widerruf der Bestellung sowie die Nachbesetzung von Ulrich Steffen Ritter, John Verpeleti und Aufsichtsratsvize Martin Němeček sowie die Nachbesetzung der Position von Aufsichtsratsvorsitzender Karin Rest, wobei die Wahl von Vladislav Jirka, Matej Csenky, Vít Urbanec und Martin Matula in den Aufsichtsrat vorgeschlagen wird. (apa)

Verwandte Artikel

von Patrick Baldia 1 Minute Lesezeit