Investment Tschechischer s-Immo-Eigentümer will Aufsichtsrat austauschen

CPI Property verlangt außerordentliche Hauptversammlung zur Umgestaltung des Aufsichtsrats bei der s Immo

von 1 Minute Lesezeit

Tschechischer s-Immo-Eigentümer will Aufsichtsrat austauschen

Der tschechische s-Immo-Eigentümer CPI Property Group will den Aufsichtsrat in dem Immobilienkonzern austauschen und verlangt daher die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung, teilte s Immo am Freitag mit.

s Immo gehört zu 88,37 Prozent CPI Property Group, 50 Prozent plus eine Aktie halten die Tschechen über die Immofinanz an der s Immo. Hinter CPI Property Group steht der tschechische Investor und Milliardär Radovan Vítek.

Beantragt wird laut Mitteilung der Widerruf der Bestellung sowie die Nachbesetzung von Ulrich Steffen Ritter, John Verpeleti und Aufsichtsratsvize Martin Němeček sowie die Nachbesetzung der Position von Aufsichtsratsvorsitzender Karin Rest, wobei die Wahl von Vladislav Jirka, Matej Csenky, Vít Urbanec und Martin Matula in den Aufsichtsrat vorgeschlagen werde.

Der Vorstand werde nach Abstimmung mit dem Aufsichtsrat zeitnah eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen, heißt es laut Aussendung. (apa)

Verwandte Artikel

von Patrick Baldia 1 Minute Lesezeit