Investment International Logistik ESG Union Investment sichert sich niederländisches Logistik-Ensemble

Verkäufer ist die STELLAR DEVELOPMENT Ara Almelo C.V., ein Joint-Venture der Projektentwickler Heembouw und Stellar Developments B.V.. Der Ankauf erfolgt für den Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Europa.

von 1 Minute Lesezeit

Union Investment sichert sich niederländisches Logistik-Ensemble

Union Investment hat im Rahmen eines Forward Fundings eine projektiertes Logistik-Ensemble im XL Business Park Twente im niederländischen Almelo erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Heembouw beginnt im September dieses Jahres mit dem Bau des rund 47.000 Quadratmeter großen Vertriebszentrums Ara Almelo, das bis Ende September 2023 fertiggestellt wird. Stellar Development Ara Almelo C.V. ist für die Vermietung des Ensembles verantwortlich.

Es wird aus vier Einheiten bestehen und kann sowohl als Single-Tenant- als auch als Multi-Tenant-Gebäude genutzt werden. Das Projekt befindet sich in Sichtweite der Autobahn A35 und liegt direkt in der Einfahrt zum XL Business Park Twente. 

Das Gebäude wird nach BREEAM "Very Good" zertifiziert und soll ein EPC "A" Rating erhalten. Ara Almelo wird laut eigenen Angaben eines der ersten Logistikzentren der Niederlande sein, das die EU-Taxonomievorschriften erfüllt.

Union Investment wurde von 3Stone Real Estate (Commercial), Dentons (Legal), Drees & Sommer (Technical & Environmental) und OTEREA (Taxonomy) beraten.

Das europäische Logistikportfolio von Union Investment hat aktuell ein Volumen von rund 3,5 Milliarden Euro und umfasst 64 Immobilien in Deutschland, Frankreich, Polen, Österreich, den Niederlanden, Irland und der Schweiz.

Verwandte Artikel