Investment International ESG Wealthcap legt neuen ESG-Fonds auf

Der Fonds soll sein Zielvolumen von bis zu 160 Millionen Euro in zwei bis drei Immobilien investieren und über die Laufzeit von zwölf Jahren eine durchschnittliche laufende Ausschüttung von 3,0 Prozent p. a. erwirtschaften.

von 1 Minute Lesezeit

Wealthcap startet mit dem „Wealthcap Spezial-AIF Immobilien 9“ einen Artikel-8-Fonds mit Fokus auf energieeffiziente Immobilien der Nutzungsarten Büro und (Mikro-)Wohnen.     

Das Produkt steht Anlegern ab 200.000 Euro offen und ist speziell an die Bedürfnisse von Kirchen und Stiftungen angepasst. Damit handelt es sich um den Nachfolger des Ende 2019 aufgelegten ersten Immobilienfonds für diese Zielgruppe.

In der engeren Auswahl für die Fondsanbindung befinden sich derzeit zwei Objekte aus dem Immobilienbestand von Wealthcap: das langfristig an die wohltätigen Kolping-Bildungswerke vermietete Studentenwohnheim und KfW-Effizienzhaus-55-EE „Ernstl“ in München-Trudering sowie das ebenfalls langfristig an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben vermietete Bürogebäude „Ludwig“ in Nürnberg. Für die Büroliegenschaft in unmittelbarer Nähe zum Nürnberger Hauptbahnhof wird aufgrund der hohen Nachhaltigkeitsstandards eine DGNB-Gold-Zertifizierung angestrebt.

Verwandte Artikel